PRESSEMITTEILUNG

“Enge Zusammenarbeit zwischen Sportpark Miesbach und den Bergbahnen im Sudelfeld vereinbart”

Miesbach, Oktober 2019. Beide sind alteingesessene und bekannte Freizeit- Anbieter in der Region: Der Sportpark in Miesbach und die Bergbahnen Sudelfeld haben eine intensive Zusammenarbeit für die Zukunft vereinbart. Beide Unternehmen verfolgen eine sehr ähnliche Unternehmensphilosophie: So wirbt das Skiparadies Sudelfeld mit dem Slogan “Skifoarn dahoam” genauso um die Bevölkerung des Voralpenlandes wie der Sportpark, als einem der größten Sportanbieter der Region.

Beide Unternehmen haben in den letzten Jahren immer wieder investiert und ihre Angebote den veränderten Erwartungen der Kunden angepasst: Die Bergbahnen Sudelfeld haben im großen Stil neue Lifte, Abfahrten und eine Beschneiungsanlage geschaffen, der Sportpark zuletzt sein ohnehin schon breites Trainingsangebot um einen Milon Zirkel erweitert.

Mit ihrer Zusammenarbeit wollen die beiden Partner die Sensibilität dafür erhöhen, dass der Action Spaß auf den Pisten, im Snowpark und auf den Freeridecross Strecken eine gute körperliche Fitness dringend voraussetzt. Diese Fitness können die Skifahrer und Snowboarder im Sportpark antrainieren, bevor sie sich ins Sudelfeld aufmachen. Denn auf diese Weise können gerade junge Leute ihre Grenzen testen und verringern das Verletzungsrisiko doch deutlich. “Nicht zuletzt wegen der Verletzungsgefahr war früher die Skigymnastik ein fester Bestandteil des Schulsports”, erinnert sich Christian Epp, der Geschäftsführer des Sportparks. Ähnliche Angebote sollen nun zur Saison- Vorbereitung im Sportpark Miesbach wieder geschaffen werden. Dies gilt heute um so mehr, wenn mit großem Geschick extreme Schanzen und Abfahrtsparcours in das Eis modelliert werden. Egid Stadler, der Geschäftsführer der Bergbahnen erklärt: “Auch in diesem Jahr werden wir wieder sportliche Herausforderungen schaffen, die den höchsten Ansprüchen von Freeridern und Snowboarden entsprechen. Aber wir erwarten eben dann auch, dass unsere Kunden entsprechend fit und den Herausforderungen gewachsen sind”.

Als Anerkennung für diese verantwortungsvolle Vorbereitung bieten die Bergbahnen und der Sportpark Vergünstigungen an für Kunden, die beide Angebote wahrnehmen.

Wenn sich die Zusammenarbeit bewährt, soll diese später auch auf andere Bergbahnen in der Region ausgeweitet werden. In jedem Fall plant der Sportpark schon einmal sein “Team Event” im Februar des nächsten Jahres im Skigebiet in Bayrischzell.

Adresse: Sport- und Fitnesspark Miesbach, Oskar-von-Miller-Str. 2-4, 83714 Miesbach,
Telefon 08025-99740 Fax. 08025-5413, E-Mail: info@sportpark-mb.de,
Internet: http://www.sportpark-mb.de/

Bergbahnen Sudelfeld GmbH & Co.KG, Kirchplatz 2, 83735 Bayrischzell, Tel.: 08023 – 588 info@bergbahnen-sudelfeld.de,  www.sudelfeld.de

Pressekontakt: Dr. Christian Epp, christian.epp@clenergy.de;  Katharina Waller, k.waller@bergbahnen-sudelfeld.de