1. Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des jeweiligen Trainingsleiters Folge zu leisten. Das Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis. Der Ausweis ist zu jedem Training mitzubringen und an der Rezeption vorzulegen. Der Ausweis ist nicht auf andere Personen übertragbar. Bei Verlust des Ausweises ist ein neuer Mitgliedsausweis zu beantragen und die Gebühr von 10 € zu entrichten.

  2. Die Sport- und Fitnesspark Miesbach GmbH haftet nur für Schäden, die auf grobe Fahrlässigkeit des Betreibers oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind. Dies gilt insbesondere für Schäden bzw. Verlust von Wertgegenständen sowie für Körperschäden. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

  3. Schuldhafte Sachbeschädigungen in den Studioräumen werden auf Kosten dessen behoben, der sie bewirkt oder verursacht hat.

  4. Der Sport- und Fitnesspark Miesbach ist berechtigt jährlich einmal die Mitgliedsgebühr anzupassen. Der Clubbeitrag kann im Rahmen einer jährlichen Beitragserhöhung bis zu 3,- € pro Monat erhöht werden und wird automatisch bei Erhöhung der MwSt., Energie, Ökösteuer, EEG Umlage um die gleiche angepasst. Der Monatsbeitrag wird dann auf ganze Euro aufgerundet.

  5. Die Verpflichtungen aus dieser Mitgliedschaftsvereinbarung werden durch Änderung der Rechtsform seitens der Sport- und Fitnesspark Miesbach GmbH nicht berührt.

  6. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

  7. Wird es dem Sport- und Fitnesspark Miesbach aus Gründen, die er nicht zu vertreten hat, unmöglich, die vereinbarten Verpflichtungen zu erbringen, so hat das Mitglied keinen Anspruch auf Schadenersatz.

  8. Die Mitgliedschaftsvereinbarung ruht bei Einberufung zur Bundeswehr oder bei Schwangerschaft höchstens für die Dauer eines Jahres.

  9. Bei vorübergehender Sportuntauglichkeit entbinden kurze Erkrankungen nicht von den Vertragspflichten aus diesem Vertrag. Bei Krankheit von einem Monat Dauer kann der Vertrag durch Vorlage eines ärztlichen Attestes stillgelegt werden. Die Pflicht zur Bezahlung der Beiträge ruht für diesen Zeitraum. Es können nur komplette Kalender-Monate stillgelegt werden. Die Mitgliedschaft verlängert sich um die Laufzeit. Voraussetzung hierfür ist die sofortige Vorlage eines ärztlichen Attestes. Für den hierdurch entstehenden Verwaltungsaufwand wird pro Attest eine Gebühr von 5,00 Euro erhoben.

  10. Gerät das Mitglied mit mehr als zwei Zahlungen schuldhaft in Verzug, ist der für die Laufzeit vereinbarte Betrag sofort fällig. Bei Zahlungsverzug werden zusätzlich zu eventuellen Rücklastschriftgebühren seitens der Bank, Mahngebühren in Höhe von 5 Euro berechnet. Die Mitgliedschaft wird bei zweifachen schuldhaften Verzug von Seiten der Sport- und Fitnesspark Miesbach GmbH gekündigt.

  11. Bei einer Änderung des Umsatzsteuersatzes durch den Gesetzgeber ändert sich der Mitgliedsbeitrag entsprechend.

  12. Änderungen der Anschrift, bei Bankeinzug auch Kontoänderung, sind dem Sport- und Fitnesspark unverzüglich mitzuteilen. Bei verschulden durch das Mitglied trägt dieses die entstehende Kosten.

  13. Für die sich aus dem Vertrag ergebenden Zahlungspflichten tritt/treten bei Minderjährigen der/die Erziehungsberechtigten persönlich ein. Nach Erreichen der Volljährigkeit geht diese Zahlungspflicht auf das Mitglied über.

  14. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Studios oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen.

  15. Das Mitglied stimmt zu, vom Sport- und Fitnesspark Miesbach per Email-Newsletter informiert zu werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

  16. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung des Mitgliedsvertrages erhoben und verarbeitet. Bei den von uns erhobenen, zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten, handelt es sich um Name, Anschrift, Geburtsdatum, Zahlungsinformationen, Email und Telefonnummern. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form gespeichert. Es werden ohne Einwilligung des Mitglieds keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, die besonders vertraglich zu Verschwiegenheit verpflichtet werden. Die Dateien werden sicher auf Speicherservern der EU aufbewahrt. Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden nur die Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Sport- und Fitnesspark Miesbach GmbH, Oskar-von-Miller-Str. 12, 83714 Miesbach.
    Der betroffenen Person stehen die folgenden Rechte zu: das Recht auf Auskunft, ein Berichtigungsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht, gespeicherte Daten herauszuverlangen, um sie bei einem anderen Verantwortlichen speichern zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).Das Mitglied hat bei unrechtmäßiger Datenverarbeitung das Recht, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


  17. Eine eventuelle Teilunwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt die Wirksamkeit dieser Vereinbarung und der übrigen Bedingungen nicht.

  18. Wird dem Mitglied eine Reduktion des Mitgliedsbeitrags aufgrund einer Ausbildung/Schulzeit angeboten, so erlischt dieser Rabatt mit dem Ende der Ausbildungs-/Schulzeit. Der Beitrag wird dann auf den zu diesem Zeitpunkt entsprechend der Laufzeit gültigen Beitrag angehoben.